Pflegehinweise

Dein Schmuck wird dich mit langanhaltender Schönheit belohnen, wenn Du ein paar Dinge beachtest:

Dein Schmuck sollte möglichst nicht mit Fett/Öl, Parfum,

Sonnencreme oder anderen Kosmetikprodukten oder Reinigungsmitteln in Berührung kommen.

Immer dann, wenn du deinen Schmuck nicht trägst, 

ist die von mir bemalten Schmuckschachtel der perfekte Ort, um ihn aufzubewahren.

Im Dunkeln ist gut munkeln! Direkte und lange Sonneneinstrahlung kann zu Verfärbungen führen.

Halte ihn möglichst fern von kratzigen Gegenständen.

Dein Schmuck ist Wasserfest aber nicht Wasserdicht. Nimm ihn lieber nicht unter die Dusche.

Lege den Schmuck vorsichtshalber vor sportlichen Aktivitäten ab.

Materialien

Harz und Blumen

Für die Anfertigung von Schmuckstücken, Dekorationsartikeln oder Wunschanfertigungen verwende ich ein spezielles Gießharz das sehr langlebig und relativ unempfindlich gegen äußere Einflüsse ist. Das Gießharz ist grundsätzlich glasklar, transparent und daher auch lichtdurchlässig. Aus diesem Grund kann es passieren, dass deine Blüten möglicherweise durch zu lange Sonneneinstrahlung verblassen können. 

Tatsächlich neigen einige Blumenarten mehr zu verblassen als andere: diejenigen die es tun und ich es bereits beobachtet habe, werden nicht in meinen Kreationen verwenden.

Meine goldene Regel: eigene Blüten so lange in Schachteln aufbewahren und abwarten, ob sie mit der Zeit verblassen oder nicht.

Sollte es dir doch passieren, dass die Blüten verblassen, stellt das keinen Qualitätsmangel dar. Es kann durchaus auf eine andere Art schön aussehen.